Kroatien.....(Teil 5)

 

Und unser Urlaub neigt sich langsam dem Ende zu.

 

 

 Trogir

 

 

Eine Woche geht einfach viel zu schnell rum und man muss schon fast wieder ans Kofferpacken denken. Doch trotzdem haben wir die letzten Tage in Kroatien noch sehr genossen, bewunderten natürlich noch mehr alte Städte, fuhren einfach planlos durch die Gegend um schöne Ecken zu finden, oder aber wir versuchten unser Glück beim Schnorcheln und verbrachten gemütliche Stunden am Strand.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Doch es freut mich immer, wenn ich meine Männer auch zu diversen Besichtigungen überreden kann und so schafften wir es noch vor Urlaubsende den kleinen Ort Trogir zu erkunden, der - ebenso wie viele andere Städte an der Mittelmeerküste - über einen wunderschönen alten Stadtkern verfügt und zum Erkunden und rumbummeln einlädt.

Und auch hier wurden vor vielen vielen Jahren mal Szenen aus einem alten Winnetou-Film gedreht sowie aus der Kinderserie "Jack Holborn" (falls sich noch jemand an die guten alten Weihnachtsmehrteiler erinnern kann, die extra für die Kids gedreht wurden.....).

 

 

 in Trogir

 

 so effektiv arbeitet man in Trogir....zwinker

 

img-0336-1

 die Reste der Burg "Kamerlengo" in Trogir

 

 

 

 

 von der Burg hat man einen schönen Blick über die Altstadt

 

 

 

 

 

 

 immer wieder faszinierend wo sich Pflanzen ansiedeln....selbst in kleinsten Mauerritzen

 

 es macht auch Spaß über den Markt von Trogir zu bummeln

 

 

 

 

 Spaß am Strand.....

 

 

Der Abreisetag zehrte dann noch etwas an unseren Nerven, da am Flughafen in Split absolutes Chaos herrschte. Der Flugverkehr wurde mal für 1 1/2 Stunden eingestellt, da man eine Drohne über dem Gelände entdeckt hatte. Sicherlich ein Tourist der keine Lust hatte sich an diverse Regeln zu halten.....(sollte ich auch mal Probleme wegen so etwas bekommen dann hoffe ich, daß man mich daran erinnert wie ich in Split über diesen Touristen geschimpft habe......."unschuldig-in-den-Himmel-guckend"). Auf alle Fälle wurden manche Flüge gleich ganz gecancelt oder manche hatten eben Verspätung, so wie unser Flug......

 

 

Fazit unserer kleinen Reise ist jedoch, daß Kroatien auch heute noch ein wunderschönes Urlaubsland ist, obwohl auch hier stellenweise schon wieder viel zu viele Touristen rumwuseln und Mamsen gehörig auf die Nerven gehen können.

Doch wenn man die Möglichkeit hat sich ein Auto zu mieten und einfach mal die Gegend erkundet, so findet man sowohl im Landesinnern als auch an der Küste ganz herrliche und noch ruhige Plätzchen. Mal davon abgesehen, daß die Landschaft einfach traumhaft ist. Dann noch freundliche Kroaten und gutes Essen......und schon kann man dort ganz wunderbar Urlaub machen.

Also wir waren sicherlich nicht zum letzten mal hier.....

 

 

174 Views
Kommentare
()
Einen neuen Kommentar hinzufügenEine neue Antwort hinzufügen
Ich stimme zu, dass meine Angaben gespeichert und verarbeitet werden dürfen gemäß der Datenschutzerklärung.*
Abbrechen
Antwort abschicken
Kommentar abschicken
Weitere laden
Blogarchiv