Blogarchiv

Donnerstag, 25. Mai 2017 - 22:40 Uhr

Kurze-Hosen-Wetter.......

 

oder.......endlich Sommerfeeling !

 

 

Der Monat Mai hatte sich anfangs ja doch noch ganz schön geziert und wollte mit den vorsommerlichen Temperaturen nicht so recht in die Gänge kommen.......doch nun ist die Freude natürlich umso größer, daß hier Sommerfeeling aufkommt und die Wikinger zum Strahlen bringt.

 

Die Wiesen sind mit Blümchen übersät, die Bäume endlich saftig grün und die Vögel zwitschern schon den ganzen Frühling um die Wette, das Eis-am-Stiel schmeckt bei Wärme gleich doppelt so gut und die Tage dauern einfach wieder länger an.

Was allerdings für Mamsen immer etwas Schlafmangel bedeutet.......denn dadurch, daß es draußen wieder so lange hell ist kommt man nicht so leicht auf die Idee ins Bett zu gehen (vielleicht sollte ich zum Ausgleich dafür den Winterschlaf etwas verlängern …? ).

 

So, und nun hab ich natürlich wieder nicht viel zu berichten.........da ich mich nach der Arbeit kaum noch zu irgendwelchen Unternehmungen aufraffen kann, gibt es logischerweise auch wenig zu erzählen.

Ich kann jedenfalls sagen, daß ich auf Arbeit mehr als genug zu tun habe und manchmal schon so den Verdacht habe, daß ich bald zu alt dafür werde. Kindergartenjobb ist auch oft ein Knochenjobb. Aber gut.......über meine müden alten Knochen wollte ich nun ganz sicher nicht diskutieren....

 

Neu für Euch ist vielleicht, daß Michi ab Juli in Kristiansand arbeiten wird – wohl oder übel – denn das Lager hier wird nun endgültig dicht gemacht und man hat den letzten, noch übrigen Angestellten eine Stelle in der Filiale in der Nähe von Kristiansand angeboten. Keiner hat so recht Lust dazu denn es ist mit viel Fahrerei verbunden (täglich verbringt man mind. 2 ½ Std. im Auto – bei viel Verkehr noch länger), doch vorerst immer noch besser als sich gleich arbeitslos zu melden. Michi und sein Kumpel Kim haben sich entschlossen es mal zu versuchen, die übrigen haben gekündigt. Doch wirklich Freude hat Micha nicht bei der Aussicht auf so viel Fahrerei in Zukunft.

 

Ich selbst habe nun noch ein paar Wochen gut zu arbeiten.....und da ich gestern erst erfahren habe, daß für die nächsten zwei Wochen eine Kollegin auffällt weiß ich auch bereits, daß es heftige Wochen werden. Doch dann mach ich erstmal meine jährliche „Sommerpause“ und werde sehen, was sich so ab August wieder ergibt........oder auch nicht ergibt.

Aber meine Erfahrungen der letzten Jahre sagen ja, daß man meine Wenigkeit immer irgendwie und irgendwo und warum auch immer in einer der Abteilungen im Kindergarten brauchen kann. Ich mach mir also ehrlich gesagt noch nicht so viele Gedanken....

 

Ja und unser Nachwuchs.......was macht der eigentlich ? Ganz klar, der freut sich auf die anstehenden Sommerferien, die in 4 Wochen beginnen werden. Und unser Florian freut sich zusätzlich auch auf eine 3-tägige Klassenfahrt nach Dänemark die demnächst noch auf dem Plan steht.

 

Felix hatte diese Woche seine letzten schriftlichen Examen......nun kommt in zwei oder drei Wochen noch das mündliche Examen dran und dann ist Schluß mit der Grundschule. Jedenfalls hat Felix nun erstmal genug von der Lernerei für all seine Prüfungen und ist heilfroh, daß er das Leben wieder mehr genießen kann, was bei ihm bedeutet – Angelrute statt Schulbuch in der Hand zu halten ;-)

 

Zwischendurch hat er sich aber auch mit etwas Holzarbeit vom Lernen abgelenkt und Micha beim Holz machen geholfen......denn Micha hortet schon wieder ganz fleissig Brennmaterial für den kommenden Winter (wenn man sieht wie eifrig er die Holzarbeit immer angeht, könnte man meinen morgen kommt der Frost)

Und wenn er nicht gerade Holz hackt, sägt und stapelt dann pinselt er zur Zeit die beiden Terrassengeländer die im letzten Sommer nicht mehr fertig wurden. Tja und wer Micha kennt der weiß, daß er mit Sicherheit bereits schon das nächste Projekt im Kopf hat.......er braucht ja immer etwas zu tun.

 

Also nun weiß ich wirklich nicht mehr was ich noch erzählen könnte......mach daher mal Schluß für heute und werde mich bald mal mit meinem Krimi ins Bett begeben......auch wenn es immer noch nicht richtig dunkel ist.

Ich wünsch Euch allen ein herrliches langes Wochenende, bin sicher Einige von Euch haben morgen frei und werden den Tag genießen.

 

 

Hier noch ein paar Eindrücke der letzten Wochen......

 

 Die Enten wagen sich immer näher ans Haus ran.....

 

 Das Eichhörnchen hatte sich hier soeben an Blaumeiseneiern vergriffen.......die Blaumeisen gingen auch mal

kurz zum Angriff über.....hatten aber natürlich keine Chance

 

 

 

 

 

 

 


206 Views

Kommentar veröffentlichen



Kommentar abschicken...