Blogarchiv

Montag, 30. Juli 2012 - 17:15 Uhr

Käsekuchen.....

 

.....trotz viiieeeler Kalorien musste heute einfach sein. Auch wenn wir nach einigen Wochen Urlaub nun eher wieder an Bewegung denken sollten anstatt ans Essen, doch aus gegebenen Anlaß musste doch wenigstens ein kleines Geburtstags-Törtchen gezaubert werden. Felix hatte mir heute Morgen schon dabei geholfen und nun -nach der Verkostung- sind wir alle mehr als pappsatt.

 

So - und nun könnt ihr bißchen aufatmen, denn in nächster Zeit werdet ihr vermutlich nicht mehr ganz so viele Einträge über "päbstliche Episoden" im Blog vorfinden, da ich weniger Zeit finden werde. Auch meinereiner muß nun endlich mal wieder Geld verdienen gehen. Morgen geht's wieder los.

Das kommende Kindergartenjahr darf ich aber wieder meine gewünschten 3 vollen Tage arbeiten, was mir viel lieber ist als täglich nur halbtags (so wie's im letzten Jahr war). So kann ich zwischendurch freie Tage genießen und auch mal "meine Ruhe" haben.

 

Also - Euch nun erstmal schöne Ferien/Urlaub noch...... und bis irgendwann mal wieder !

 

 

 

 


2611 Views

0 Kommentare

Sonntag, 29. Juli 2012 - 19:30 Uhr

Nach jedem Regen.....

 

......kommt die Sonne.  So auch hier.

 

Gestern hatte es leider immer wieder mal geregnet, so daß wir also nichts Großartiges unternahmen, wenn man mal von der ein oder anderen Testphase absieht - nämlich - in welchem Eck des Sofas liegt es sich eigentlich am Besten...?

 

Dafür hat uns die Sonne heute Morgen dann spontan zu einer Bootsfahrt verleitet. Erst ist Michl mit den Jungs am Vormittag zum Angeln rausgefahren und Mittags durfte Muttern mit an Bord gehen und wir sind bißchen durch die Schären gedüst und haben unterwegs Eis geschleckert.

 

Irgendwie hatte ich heute doch mal Lust auf eine Fahrt mit dem Boot, obwohl ich da sonst ja eher zurückhaltend bin. Mir ist diese Nußschale einfach zu klein (die Wellen viel zu groß) und fühle mich daher nicht so wohl. 

So sehr ich das Meer liebe, aber ich bin eben doch lieber am Meer als auf dem Meer - es sei denn das Böotchen hätte die richtige Länge und entsprechende Anzahl an Bruttoregistertonnen, sowie einen gutaussehenden Steward an Bord, der mir bereits beim kleinsten Wink schon den nächsten Drink serviert..... ihr wisst sicher was ich meine  {#emotions_dlg.teeth}.

(Sandra: musste heute mal an Dich denken - Du fühlst Dich auf grossen Schiffen nicht wohl und ich auf den Kleinen nicht).

 

Aber mal von der Bootsgröße abgesehen - es war trotzdem ein schöner Nachmittag denn ich auch genossen habe.  Hier noch ein paar Bilder....

 

Schönen Abend noch !

  

    


2556 Views

2 Kommentare

Freitag, 27. Juli 2012 - 21:30 Uhr

Das Strahlen.....

 

.....auf Felix' Gesicht wiederholt sich gerade !

 

Ihr werdet vermutlich denken "boa eh.....habn die nix anderes zu erzählen als Fisch und Fisch und nochmals Fisch...??"  Doch was meint ihr warum wir im schönen Norge leben...??? 

 

Spaß beiseite - eben sind meine drei Hobby-Angler von einer weiteren abendlichen Bootstour zurückgekommen - und was soll ich sagen - Felix kam wieder grinsend durch die Tür !  Er hatte 3 Dorsche und eine Makrele am Haken und Florian 2 Dorsche. Waren auch wieder schöne Prachtexemplare, so zwischen 60 und 65 cm groß und zwischen 1,8 und 2,8 kg schwer. Die Jungs sind natürlich wieder stolz wie Oskar !

 

Und Michi - der leider mit leeren Händen nach Hause kam - aber nun noch eine ganze Weile mit dem Filetieren beschäftigt sein wird erzählte soeben, daß er in dem einen Dorsch eine ganze Muschel gefunden hatte. Jetzt wenn da auch noch eine Perle drin wäre......

 

Nun gut, kommen wir lieber zum Schluß für heute und weil's so schön ist diesmal auf  "John-Boy-Art-und-Weise":

Gute Nacht meine Angler, Gute Nacht liebe Verwandschaft, Gute Nacht liebe Freunde in Deutschland und Schweiz, God Natt våre venner i Norge, Gute Nacht John-Boy......

Schlaft gut !

 


2596 Views

0 Kommentare

Freitag, 27. Juli 2012 - 12:55 Uhr

Strahlen wie ein Honigkuchenpferd.....

 

.... kann Felix ja gerne  (sofern er natürlich nicht gerade seine pubertäre Schlechte-Laune-Mine im Gesicht hat).

 

Doch besonders wenn er beim Angeln erfolgreich war so taucht dieses Strahlen plötzlich wieder auf......und gestern Abend hatte er 7 Fische gefangen......könnt Euch nun also vielleicht vorstellen, daß dieses Strahlen regelrecht geleuchtet hat !

 

Am Nachmittag kam die Idee auf, doch mal das Boot wieder zu organisieren und über die Wellen zu tuckern. Gesagt, getan und gleich nach einem frühen Abendessen zogen Felix und Micha los. Florian wollte lieber mit den Nachbarn mit, die auch die Idee hatten, mit dem Boot zum Angeln rauszufahren.

 

Das Ergebnis konnte sich bei allen sehen lassen, Florian fing 6 Makrelen (die allerdings nicht allzugroß waren und somit als Köder verwendet werden) und als Felix dann über beide Ohren grinsend zur Tür rein stürmte, wusste ich daß sich die Tour wieder mal gelohnt hatte.

 

Guckt ihr.... 

 7 hat Felix gefangen - 1 Fisch Michael

 

Jetzt aber wirklich Schluß für heute. Alles Liebe und Gute !


2504 Views

0 Kommentare

Freitag, 27. Juli 2012 - 12:15 Uhr

Die Sommerferien-Beschäftigungsmaßnahmen......

 

.....wurden aufgrund des schönen Wetters in den letzten Tagen an den Strand verlegt !

 

Und das Motto der Maßnahmen hieß "Kunst i naturen" (dachte mir wenn dieses Thema im Kindergarten schon so gut ankommt, warum auch nicht bei unseren Kids).

Wir zogen jeweils nach dem Frühstück schon los, da es am Vormittag noch angenehm ruhig an den Stränden ist und somit nicht so viele kleine schreiende Wikinger einem ständig durchs Kunstwerk trampeln können. Ab 11/12 Uhr sind die schönen Plätze nämlich ziemlich bevölkert und wir suchen dann wieder das Weite....

 

Aber zurück zu unseren Kunstwerken - bei unserer ersten Tour arbeiteten wir noch an einem Gemeinschaftsprojekt - doch bereits am nächsten Tag wollte jeder sein eigenes - natürlich viel schöneres - Werk schaffen.

 

Alle Drei hatten wir jedenfalls Spaß und nicht nur beim Buddeln im Sand, sondern die Jungs natürlich beim Fangen von allerlei Kleingetier, welches im Wasser zu finden ist. Ich persönlich meide den Kontakt zum Wasser ja (höchstens mal bis zu den Knien), denn zum einen finde ich es einfach a....kalt und ausserdem ist es bei meiner momentan Nierenbeckenentzündung bestimmt nicht gerade ratsam sich in so kalte Fluten zu stürzen.

 

Hier noch ein paar Bilder....und dann wünsche ich Euch allen ein herrliches Wochenende und all denen, die sich nun auch endlich über Sommerferien freuen dürfen, wunderschöne und erholsame Ferienwochen !  Genießt es !

 

 

 

Gemeinschaftsprojekt

 

 

 

Felix sein Kunstwerk

 

Florian's Werk  (jedoch mit mütterlicher Unterstützung)

 

...und hier noch meins...

 


2390 Views

1 Kommentar

Montag, 23. Juli 2012 - 11:45 Uhr

Nur ein kleiner Hinweis......

 

......darauf, daß man nun einige Bilder von UNS in der Bildergalerie (hier auf der Homepge) - Sommerferien 2012 - finden kann (ein Bild anklicken, so wird es grösser und dann entweder auf den Pfeil der am rechten Bildrand erscheint klicken oder auf Eure Pfeiltaste an der Tastatur - und so kommen die nächsten Bilder).

 

Hoffe, Ihr hattet alle einen guten Wochenstart !  Bei uns regnet es heute ab und zu mal bißchen, doch dafür vergnügen wir uns dann immer wieder mal mit Karten- oder Brettspielen.

 

Das Wochenende verlief äusserst ruhig, keine grossen Aktivitäten, nur Faulenzen war angsagt. Ausserdem ging am Samstag bei uns das Internett nicht und wenn das nicht geht - könnt ich verzweifeln und bin nur noch ein halber Mensch (schlimm wie abhängig man von solchen Sachen wird).

 

Oje, unsere Jungs kommen eben wieder rein - es hat wohl angefangen zu regnen - muß also vermutlich gleich mal die Karten mischen.....

Servus und liebe Grüsse !

 


2394 Views

0 Kommentare

Freitag, 20. Juli 2012 - 14:00 Uhr

Langsam aber sicher.....

 

......neigt sich der Urlaub dem Ende zu.

 

Für Michael heisst es ab Montag wieder arbeiten (ja die drei Wochen sind so schnell vergangen) und ich hab nun auch nur noch eine Woche frei. Doch wenn das Wetter weiterhin so schön bleiben würde, könnte man ja trotzdem mal noch was Unternehmen - auch nach Feierabend.

 

Den ein oder anderen Ausflug haben wir uns ja in der letzten Woche noch gegönnt. Am Sonntag sind wir ja nochmals ins Landesinnere aufgebrochen und ins schöne Gjøvdal gefahren. Dort haben wir die Svarthylkyrkja besucht - diese ähnelt ein klein bißchen einer halben, aus dem Fels ausgewaschenen Höhle, liegt direkt neben einem Wasserfall und bietet einen schönen Platz um dort zu Picknicken oder übern Lagerfeuer zu Grillen. Hinüber kommt man mit einem Floß, wobei man sich hier aber selbst betätigen muß......also erstmal fleissig am Seil ziehen und ziehen bevor man sich ein Picknick gönnen darf.

Anschl. sind wir einfach das Flüsslein entlangewandert und Felix und Florian hatten natürlich wieder ihren Spaß bei dem Versuch das Wasser "umzuleiten"....

 

 

 

Und ich kluges Wesen hatte bereits vorher im Internet recherchiert und wusste daher, daß in der Nähe auch eine Hütte zu finden ist, in der man Sonntags doch tatsächlich Luchbuffet anbietet. Also - ein Traum für meinen Michl !!  Was kann es Besseres geben, als sich am Buffet erfreuen ?

Somit war dieser Ausflug für alle ein schönes Erlebnis.

 

Wenige Tage später haben wir uns dann noch zu einer Tour auf die Insel Merdø entschlossen. Diese kleine Insel liegt vor Arendal und ist natürlich nur mit einer Fähre erreichbar.

 

Merdø ist eine autofreie Insel und man findet dort viele alte Fischerhäuser......also quasi so ähnlich wie die Fraueninsel, nur eben im Sørlands-Design und ohne Klosterlikör....{#emotions_dlg.teeth}

 

Weiterhin hat die Insel kleine Sandstrände zu bieten, wo sich die Arendaler gerne in der Freizeit räkeln und ausserdem einen schönen Wanderweg rund um die Insel.

 

 

 

Und ansonsten sind meine Männer natürlich immer oft beim Angeln.... bringen auch gerne mal den ein oder anderen Fisch mit nach Hause, doch gestern haben wir zur Abwechslung ein paar saftige Steaks auf den Grill gelegt. Ab und zu braucht man doch was zum Beissen...

 

So, aber was ich eigentlich erwähnen wollte - mittlerweile sind die Fotos von Bergen bereit zur Ansicht (nachdem ich schon darauf angesprochen wurde, habe ich  mich doch etwas beeilt).

Klickt oben auf "Flickr-Bildergalerie" - dann rechts auf das "Album Bergen 2012" - dann oben rechts auf "Dia-Show" - und schon kann's losgehen. Vom Gjøvdal sind ein paar Bilder unter "Norsk Natur" zu finden.

 

Demnächst kommen dann noch ein paar Ferienbilder von unseren Jungs dazu - diese aber dann nur auf dieser Homepage.......aber bißchen Geduld noch.

 

Für heute muß dies mal wieder reichen........denn.......ich muß jetzt wieder Urlaub machen......!!

Die Sonne und die Veranda warten auf mich.....bzw......die Johannisbeeren warten auch noch (die wollen zu Marmelade verarbeitet werden).

 

Euch schon mal einen schönen Start ins hoffentlich sonnige Wochenende !


2597 Views

0 Kommentare

Samstag, 14. Juli 2012 - 20:15 Uhr

Halbzeit.....

 

......der Sommerferien !

Und die ersten vier Ferienwochen haben wir auch recht gut überstanden - ohne uns gegenseitig auf den Nerv zu gehen oder gar die Köpfe einzuschlagen. Ab und zu kommt zwar schon eine "ich-weiß-nicht-was-ich-machen-kann"-Phase und ein Spruch wie "mir ist langweilig" und die Ursache dessen liegt einfach darin, daß die Nachbarjungs es gewagt haben zu verreisen. Doch würden die alle hier sein so würde man unsere Beiden eh nur zu den Mahlzeiten zu Gesicht bekommen. Hat also auch was Gutes - so haben Felix und Florian auch mal Lust mit uns was zu Unternehmen.  Ehrlich gesagt, handelt es sich natürlich sehr oft um Angelaktivitäten.

 

Hin und wieder dennoch sind wir bißchen in der Gegend unterwegs...... so waren wir vor einigen Tagen im schönen Städtchen Kragerø (Sightseeing muß ja auch wieder mal sein)

 

 

 

oder gestern z.B. war so schöner Wind so daß wir bereits große Wellen an den Stränden vermuteten und sind dann auch dorthin aufgebrochen. Felix und Florian haben ja ihren Spaß mit den Wellen "zu spielen" oder sie einfach nur zu Beobachten, Michael hoffte auf Angelmöglichkeiten trotz der Brandung und meine Wenigkeit fotografierte natürlich die Wellen.

 

 

 

 

Heute Nachmittag waren wir dann zu einem kleinen "privaten" Konzert eingeladen.

Michaels Kollege, Kim (der ja auch Sänger ist), wollte diesmal ein "inoffizielles" Konzert geben und nur seine Freunde nach Hause einladen. Sein Garten, der fast schon an ein Amphitheater erinnert, eignet sich hervorragend für solche Veranstaltungen.

Somit hatten wir heute einen wunderschönen musikalischen Nachmittag und für morgen ist dann wieder ein Ausflug etwas weiter ins Gebirge rein geplant......wir werden sicherlich berichten.

 

 

So, für heute sage ich dann mal "Schönen Abend noch" und genießt alle noch das restliche Wochenende !  Servus

 

 


2760 Views

1 Kommentar

Samstag, 7. Juli 2012 - 19:56 Uhr

Sind wieder da.....

 

......und möchten nur kurz erwähnen, daß wir wunderschöne Tage in Bergen hatten und nicht nur im Regen standen. Es gibt also doch Sonne in Bergen ! Ein ausführlicher Bericht wird sicherlich irgendwann mal folgen, genauso wie ein Teil von unseren vielen Fotos. Nur so als kleinen Vorgeschmack hier schon mal ein paar Bilder......

 

Euch allen einen schönen Sonntag !

Blick auf Bryggen - das alte Hanseviertel

 

um eine kleine Fährüberfahrt kommt man nicht herum

 

auf dem Rückweg noch ein Abstecher auf den Folgefonna-Gletscher 

 

 


2588 Views

2 Kommentare

Sonntag, 1. Juli 2012 - 14:07 Uhr

Sommerurlaub......

 

.....nun auch endlich für die Großen !

 

Michael kommt nun in den Genuß eines 3-wöchigen Urlaubs und ich muß auch erst wieder im August zur Arbeit. Und morgen früh brechen wir auf in Richtung Bergen und wollen in den nächsten Tagen diese Stadt erkunden und bewundern.

 

Auch wenn Bergen angeblich die regenreichste Stadt sein soll - wir sind momentan noch ganz zuversichtlich, daß vielleicht doch ab und zu auch die Sonne für uns scheinen wird. Und wenn nicht, die Regenklamotten sind eingepackt und ausserdem gibt's ja überall genügend Museen, wo man sich die Zeit vertreiben kann. Felix und Florian sind schon ganz scharf auf einen Besuch im dortigen Aquarium und reden von nichts anderem mehr.

 

Doch erstmal müssen wir die lange Fahrt hinter uns bringen, denn wenn es auch nur 470 km nach Bergen sind, so muß man letztendlich -mit ein/zwei Pausen und einer Fährüberfahrt eingerechnet - doch für die Strecke 8-9 Stunden einplanen. Das ist nun mal der Nachteil, wenn keine Autobahnen vorhanden sind - jedoch kommt man so in den Genuß unterwegs mehr die schöne Landschaft bewundern zu können. Und so wie ich mich kenne, entdecke ich ja hinter jeder Kurve wieder ein neues Motiv für meine Kamera und Michi wird daher die Fahrt wieder als "Stop-and-Go-Tour" bezeichnen..... (nur gut, daß er so wunderbar geduldig sein kann).

 

Also, wir sind dann mal bis zum nächsten Wochenende auf Tour und es kann vermutlich bißchen dauern, bis wir uns hier im Blog wieder melden..... aber dafür vielleicht mit ein paar schönen Bildern und netten Reiseerlebnissen.

 

Apropos Erlebnisse......gestern (Samstag Vormittag) waren wir in der Stadt und wollten vor der Ausfahrt aus dem Parkhaus natürlich die Parkgebühren begleichen...... doch ich hatte dummerweise noch ein altes Ticket im Geldbeutel und hatte Michi aus Versehen dieses in die Hand gedrückt - anstelle des aktuellen Tickets.

Die Jungs und ich saßen also bereits im Auto und warteten und warteten ..... und wunderten uns, daß Michl so lange für das Bezahlen am Automaten benötigt...... er kam und kam einfach nicht. Dabei hatte er ein kleines Problem.

Er hatte ja (ohne es zuerst zu merken) den alten Parkschein in den Automaten gesteckt und ohne auf die Gebührenanzeige zu achten, gleich mal einen 50-Kronen-Schein hinterher - nur - daß der Automat eine Gebühr von 2500 Kronen (sind 330 Euros !!!) wollte. Michi hat natürlich gleich auf Abbruch gedrückt und Hilfe organisiert. Hat eben alles nur etwas gedauert, man geht in Norwegen ja alles mit grösster Ruhe an, doch zu guter Letzt hatte er die 50 Kronen wieder zurück und konnte mit dem richtigen Billet zahlen.

 

So, um Euch aber nicht noch mehr mit Pabstens Episoden zu langweilen - hier noch ein lieber Gruß und habt alle eine wunderschöne Woche mit hoffentlich herrlichem Sommerwetter !

 

                                                            Felix bei der "Arbeit" !

 

 

 


2527 Views

1 Kommentar